Rachor Postproduction Masterclass

Ich habe viele Rückmeldungen bekommen, das insbesondere die Themen Photoshop und Retusche interessant sind.

Es gibt natürlich diverse Workshops zu diesen Thema – einige auch von mir bei Calumet – aber in den aktuellen Zeiten sind diese Live-Workshops natürlich kein Thema.

Auch gibt es viele Bücher zum lernen, ich persönlich finde aber das Lernen nach Buch gerade bei diesem Thema sehr anstrengend.

Deutlich besser finde ich Videos dazu und da gibt es ja bei YouTube massig Auswahl. Aber es wird auch immer viel an Basiswissen vorausgesetzt und meist nur ein vereinzelter Tipp gezeigt, den man zwar nachmachen kann, aber wo dann doch das tiefere Verständnis fehlt.

Will man Photoshop und insbesondere Retusche richtig lernen, bedarf es da schon etwas mehr. Eine Lösung sind komplette – aber dafür auch kostenpflichtige – Video-Workshops.

Da ich ja primär im Bereich der People-Fotografie unterwegs bin, finde ich allgemeine Workshops zu Photoshop für mich weniger zielführend, denn z.B. bei der Beauty-Retusche hat man doch andere Probleme als bei Landschaften – auch wenn man anschließend sein Beauty-Wissen sehr wohl auch auf Landschaften anwenden kann.

Daher geht es heute mal um einen kostenpflichtigen Video-Workshop zur Beauty-Retusche, den ich persönlich sehr empfehlen kann:

Rachor Postproduction Masterclass

Felix Rachor ist ein Fotograf aus Berlin, der seit einigen Jahren sehr aktiv auf den diversen Social Media Kanälen unterwegs ist. Er macht sehr hochwertige Arbeiten im Beauty-Bereich und bietet seit über 10 Jahren verschiedene Live- und Video-Workshops an.

Mittlerweile hat er sein Studio und seine Wohnung aufgegeben und zieht mit seiner Frau als digitaler Normade durch die Welt – das heißt, er arbeitet in den verschiedensten Ländern und Städten dieser Welt als Fotograf, wo er gerade gebucht wird. Ein mutiger Schritt, den sich ganz sicher nur wenige trauen werden… aber auch einer, der viele aufregende Erlebnisse, Erfahrungen und sicher auch viele Hochs und Tiefs mit sich bringt und bringen wird.

 

Vor kurzem hat er nun eine recht umfassende Masterclass zum Thema People-Retusche veröffentlicht, die auch immer wieder durch weitere Lektionen und Tipps ergänzt wird.

Der Kurs kostet 499€ und steht als Video-Stream zur Verfügung, dessen Abruf zeitlich unlimitiert ist. Ich habe mit Felix gesprochen und kann euch jetzt über den

Code: guenter100

einen Rabatt von 100€ für den Workshop weitergeben, er kostet dann also nur 399€. Das Angebot ist bis zum 1. Juni begrenzt.

Fotos © von Felix Rachor

Aber jetzt mal zum Kurs:

Nach dem Motto „Einmal alles was ich wissen muss“ wird in dem Training von den Grundlagen bis zur professionellen Retusche alles an Themen angegangen.

Im einzelnen sind dies

Theorie (6 Videos)

Hier geht es vor allem um das richtige drum-rum an Equippment, aber auch den Ablauf einer Postproduktion oder dem Schulen des Blickes für die Retusche.

Capture One (11 Videos)

Capture One ist ein RAW-Konverter, den man z.B. statt dem in Photoshop oder Lightroom eingebauten Konverter für die RAW-Fotos seiner Kamera nutzen kann. Er bietet an vielen Stellen besondere Werkzeuge, die bei allen anderen Konvertern fehlen wie z.B. einer Farb-Glättung für Hauttöne und der Möglichkeit, mit Ebenen und Masken im Konverter bereits das Optimum aus dem digitalen Negativ rauszuholen.

Photoshop Grundlagen (9 Videos)

Bekanntermaßen wird man von der Funktionsvielfalt von Photoshop schnell erschlagen. In diesen Videos wird der generelle Aufbau und Umgang mit Photoshop erklärt – gespickt mit vielen keinen Tricks und Abkürzungen. Auch wird erklärt, was Ebenenmasken, Ebenenmodi oder Einstellungsebenen sind.

Professioneller Workflow (5 Videos)

Hier geht es nun um die ersten Schritte einer Retusche. Verflüssigen, Dodge und Burn, Grundretusche… Lustig, aber auch mit viel Know-how werden hier die Grundlagen für die Retusche gelegt.

Beauty-Retusche (10 Videos)

Das Kernstück des Trainings sind die Videos zur Beauty-Retusche. Welche Techniken werden selbst von Felix eingesetzt und wie funktioneren sie im Detail. Dabei geht es nicht nur um die Haut, sondern auch um Make-Up, Augen, Haare und die vielen Details, die letztlich den Unterschied machen zwischen einer durchschnittlichen und einer professionellen Retusche.

Extras (7 Videos)

In diesen Extras werden kleine Tricks und Tipps verraten, sehr sehenswert. Auch eine komplette Retusche und ein Compositing sind mit dabei.

Wie bereits erwähnt werden weitere Videos von Zeit zu Zeit ergänzt. Selbst wenn man den Kurs durchgearbeitet hat, lohnt es sich, immer mal wieder reinzuschauen. Hier auch noch mal ein Trailer zur Masterclass:

Hier ist der Link zum Shop. Und wie gesagt: mit dem Code guenter100 bekommt ihr einen Rabatt von 100€.

http://www.postproduction-masterclass.com/

Verfasst von

Günter Hagedorn

Ich habe Spaß an neuen Dingen - vor allem technische Gadgets, allem rund um Fotografie und Computern. Noch lieber aber arbeite ich mit "meinen" Modellen an neuen Fotos und suche dafür ständig spannende Menschen, VisagistInnen, StylIstinnen und Kreative aus allen Bereichen.
Vorheriger Beitrag Adobe Live - Nachschlag
Nächster Beitrag Luminar 4 - The Sky is the limit?

Kommentar hinterlassen

Download der Bilder ist nicht erwünscht. ;)