Wie haben die das gemacht? ISO 1200!

Beim Zappen durch die vielen Hundert Bilder täglich auf den diversen Foto- und Social Media Plattformen bleibe ich immer wieder mal an herausragenden Arbeiten hängen. Mehr oder weniger automatisch arbeitet mein Hirn sofort an einer Bildanalyse. Wie wurde das Bild aufgenommen? Welches Licht kam zum Einsatz. Was ist das für eine Location, Perspektive, Brennweite? Wurde das Motiv so fotografiert, oder ist der eigentliche WOW-Faktor erst in Photoshop entstanden?

Da ich weiß, was alles mit Photoshop geht, würde ich bei vielen Bildern immer erst auf Bildbearbeitung tippen, aber man wundert sich: Viele besondere Aufnahmen wurden recht aufwändig oder manchmal auch erstaunlich simpel erzielt. Daher freue ich mich immer ganz besonders, wenn es zu dem Foto auch mal eine Making-Of-Aufnahme oder gar ein Video dazu gibt. Aber auch die, wo mit Photoshop gezaubert wurde, finde ich großartig.

Das Online-Magazin „ISO 1200“ sammelt solche inspirierenden Fotos inklusive der sogenannten Behind-The-Scenes (BTS) Hintergrund-Informationen und stellt diese auf deren Facebook- und Instagram-Seiten vor.

Instagram:
https://www.instagram.com/iso1200magazine/

Facebook BTS-Seite:
https://www.facebook.com/groups/1248255555205257/

Facebook Magazin-Seite:
https://www.facebook.com/iso1200/

Website:
https://www.iso1200.com/

Am besten mal selbst schauen, inspirieren lassen und den Kanal abonnieren 🙂

Verfasst von

Günter Hagedorn

Ich habe Spaß an neuen Dingen - vor allem technische Gadgets, allem rund um Fotografie und Computern. Noch lieber aber arbeite ich mit "meinen" Modellen an neuen Fotos und suche dafür ständig spannende Menschen, VisagistInnen, StylIstinnen und Kreative aus allen Bereichen.
Vorheriger Beitrag Testival statt Festival - Foto Hamer
Nächster Beitrag Virtueller Handy-Photoshoot - kostenloser Mock-Up zum Download

Kommentar hinterlassen

Download der Bilder ist nicht erwünscht. ;)